Slowenien

Überblick

Slowenien, eine malerische Kleinstadt im Herzen Europas. Es liegt zwischen den Alpen und der Adria, in der Nähe der wichtigsten europäischen Hauptstädte und doch fernab der Hektik des urbanen Lebens. Seine perfekte geografische Lage und sein natürlicher Reichtum machen es zu einem idealen Ort, um sich zu entspannen und Ihre Sinne aufzuladen. Lassen Sie sich von der Natur, lokalen Produkten, erstklassigen Weinen und den Geschichten aus der tausendjährigen Stadt verwöhnen… und wenn Sie SUP lieben, gibt es noch eine andere magische Seite Sloweniens zu entdecken: die Alpen und intermittierenden Seen, die smaragdgrünen Flüsse , die Adriaküste und das urbane Paddeln durch die Altstadt der Hauptstadt – die Fülle an Land SUP unglaublich vielfältig wie das Land selbst. Verschneite Gipfel, türkis-grüne Flüsse und die von Venedig inspirierte Adriaküste. In Slowenien steckt eine kulinarische und kulturelle Raffinesse hinter einer Kampagne aus rustikalem Charme. Slowenien ist ein Reiseziel außerhalb. Natürlich gibt es hier tolle Museen und historische Kirchen, aber die Einheimischen scheinen aktive Ferien zu bevorzugen und Sie sind herzlich eingeladen – wenn Sie möchten – daran teilzunehmen. Die beliebtesten Aktivitäten sind Bergwanderungen und Wanderungen, obwohl immer mehr Slowenen das Radfahren entdecken (insbesondere in der Hauptstadt Ljubljana). Schnelle Flüsse wie die Soca kreischen von Rafting und es gibt viele Möglichkeiten, esoterischere Aktivitäten wie Reiten, Ballonfahren, Höhlenforschung und Tauchen auszuprobieren. Wenn das alles ein bisschen zu viel klingt, können Sie jederzeit an die Küste gehen und sich an der Adria sonnen. Die slowenische Küche leiht sich ein bisschen „von jedem ihrer Nachbarn – Italien, Österreich, Ungarn und dem Balkan – und synthetisiert und erfindet Gerichte, die sowohl vertraut als auch einzigartig erscheinen. Sozusagen „slowenisch“ könnte auch eine Besessenheit sein, nur frische und lokale (wenn möglich) lokale Zutaten zu verwenden. Das Ergebnis ist ein fantastisches Ziel für Feinschmecker, in dem Sie Gerichte in ungewöhnlichen Kombinationen genießen können, die Objekte wie Buchweizengrütze oder Bohnenpüree charakterisieren, die Sie nicht wahrnehmen können. Slowenischer Wein, sei er weiß oder rot, ist eine nicht angesagte Kraft und die regionalen Sorten passen gut zu lokalen Spezialitäten. Slowenien bietet eine unberührte Landschaft im Herzen Europas, mit atemberaubenden Ausblicken auf Berggipfel, Hügel und Täler aus einer Landschaftsmalerei des 19. Die Slowenen sind gut auf die Naturschönheiten eingestellt und haben fast immer die Absicht, sie zu schützen und zu erhalten. Wo der Mensch eingreift, ist es oft mit guten Ergebnissen, zum Beispiel zum Bleder See, wo eine kleine barocke Kapelle auf der Spitze der Insel Bled und eine dramatische Burg auf der Klippe ein harmonisches Ganzes bilden. Sie können sogar Ihren Urlaub in Slowenien verbringen, dem schönsten Land, das ich je gesehen habe.

Höhepunkte

Als irdisches Paradies aus schneebedeckten Gipfeln, türkisgrünen Flüssen und einer venezianischen Küste bereichert Slowenien seine Naturschätze mit harmonischer Architektur, charmanter rustikaler Kultur und raffinierter Küche. Slowenien ist eines der grünsten Länder der Erde, da mehr als die Hälfte seiner Gesamtfläche von unberührten Wäldern bedeckt ist.

Kurzinformation

Die offizielle Währung Sloweniens ist seit 2007 der Euro. Die Bevölkerung Sloweniens beträgt ungefähr 2 Millionen Menschen, von denen ungefähr 51% weiblich und 49% männlich sind. Die offizielle Sprache Sloweniens ist Slowenisch, das das lateinische Alphabet verwendet. Zusammen mit Kroatisch, Serbisch, Mazedonisch und Bulgarisch wird es dem südslawischen Zweig der slawischen Sprachen zugeordnet.

Gut zu wissen

Sloweniens weltberühmter Pferdehof Lipica, berühmt für seine aristokratischen Lipizzaner, ist seit seiner Gründung im Jahr 1580 ununterbrochen in Betrieb. Noch heute heiraten Paare auf der Insel Bled. Um eine lange und glückliche Ehe zu gewährleisten, muss der Bräutigam die Braut der Tradition nach die 99 Stufen zur Insel hinauf tragen! Die älteste Rebe der Welt.

Veranstaltungen

Der Drachenkarneval ist wohl der wichtigste in Ljubljana und umfasst unter anderem eine Reihe typischer slowenischer Karnevalsfiguren, die in heidnischer Tradition verwurzelt sind, wie "kurent", "laufar", "morostar" und einige andere. Vom 4. bis 5. Juni werden mittelalterliche Tage in der Burg Bled organisiert, bei denen Aktivitäten wie Ritterkampf auf dem Gelände stattfinden.

Passwort vergessen?

Gegründet im Januar 2005 in Tirana, Albanien unter dem Namen Albanien Experience, der später in Landways International umbenannt wurde, ist dieses Unternehmen heute einer der dynamischsten Bodenbetreiber auf dem Balkan und in Südosteuropa.

Die Anschrift

Straße „Themistokli Germenji“, in der Nähe des TVSH-Viertels, shk. 1; k.1, Tirana

Telefon

Email